Frankfurt Tattoo Convention 2k17 – eine Retroperspektive

27/04/2017

Auch wir waren mit unserem Guest Artist Michi „Mad Mike“ Potzinger von Ink Couture und Studio Brighten bei der „25. Internationale Frankfurt Tattoo Convention“ vertreten. Ein ereignisreicher und erfolgreicher Road Trip mit Freunden.

Zwei vollgepackte Autos, ne große Dosis Koffein, knapp 7 h Autobahnfahrt und schon kann das Convention-Wochenende beginnen.

Seit einem Vierteljahrhundert findet die traditionsreiche Convention am Frankfurter Messegelände statt. Bei der Veranstaltung waren mehr als 700 Tätowierer von Kanada bis Taiwan anzutreffen. Außerdem rundete ein fettes Rahmenprogramm mit Muay-Thai Show-Kämpfen, Contests und ausgefallenen Fashion Shows sowie einer Burlesque, die Convention ab. Zu sehen gab´s so einiges, wie freakige Besucher und eindrucksvolle japanische Body Suits.

Das in Deutschland ansässige Tattoo-Event zählt als größte Convention der Welt. Jap, richtig gehört! Auch die Dichte an international angesehenen Artists ist eindrucksvoll hoch. Umso cooler ist es, Max zu seinem 2. Platz in der Kategorie „Best of Day“ gratulieren zu dürfen. Nochmals beide Daumen hoch für dich Max!

 

Die unzähligen Aussteller erkundeten wir unter anderem mit unseren flashigen Shirts. Denn wie bekanntlich jeder weiß, steht bei uns, egal ob im Studio oder on Tour, stets unser traditionsreicher „Hawaii-Hemd-Freitag“ am Programm. By the way, mitmachen erlaubt!

 

Natürlich starteten wir auch eine nächtliche Erkundungstour durch die City. Von Kneipen, den fertigen Typen rund um das von Rotlichtetablisments geprägten Bahnhofsviertl und der lokalen Clubszene erzählen wir euch aber lieber persönlich bei nem Kaffee im Studio 😉

Der Road Trip wurde mit Fotomaterial festgehalten. Shoutout to Studio Brighten. Ein bisschen Zensur musste leider sein, aber klickt trotzdem mal fleißig durch.

– Create –

Das könnte dich auch interessieren: