Know-How

Know-How

Was vor und nach deinem Termin wichtig ist, oder Fragen die wir öfter hören als Last Christmas zu Weihnachten:

Wir haben unser Wissen rund um Tätowierungen gebündelt und für dich aufbereitet.

Vor dem Termin

Wir wollen keine Wissenschaft daraus machen, aber ein wenig kannst und solltest du dich auf dein Tattoo vorbereiten – vor allem, wenn es dein erstes ist.

 


Voraussetzungen

Du musst mindestens 18 Jahre alt sein. Wenn du’s eilig hast, tätowieren wir dich auch ab 16, aber nur mit der Einverständnis einer erziehungsberechtigten Person und nur an Stellen, die leicht zu verdecken sind.

Gewisse Krankheiten oder Medikamente vertragen sich nicht mit dem Tätowieren. Hier können wir kein Auge zudrücken. Mehr dazu erfährst du bei uns im Studio.

Kreative Vorbereitungen

Jedem Tattoo geht eine Idee, eine Inspiration oder ein Gefühl voraus, aber es ist nicht immer leicht, das in Worte zu fassen. Am besten sammelst du Skizzen oder Bildmaterial als zusätzliche Orientierung für unsere Artists. Malen nach Zahlen ist nicht unser Ding.

Kontakt aufnehmen

Am besten du kommst direkt in eines unserer Studios. Du kannst aber auch mit dem Formular auf unserer Website oder via Telefon mit uns in Kontakt treten und uns deine Vorstellungen mitteilen. Wir vermitteln dich an unsere Artists, die mit dir ein auf dich zugeschnittenes Motiv erarbeiten.

Nur keine Scheu. Unsere Studios sind immer einen Besuch wert. Komm doch auf einen Kaffee oder eine Runde am Wuzzler vorbei!

Anzahlung

Da für uns ein Termin auch Planung und Vorbereitung bedeutet, ist bei Terminvereinbarung eine Anzahlung von 50 Euro bzw. 100 Euro fällig, abhängig von der Größe des Tattoos.

Die Anzahlung wird dir vom Gesamtpreis abgezogen. Sie soll sicherstellen, dass sich unsere Artists beim Zeichnen nicht umsonst den Kopf für dich zerbrechen.

Termin Verschieben

Wenn du deinen Termin nicht wahrnehmen kannst, dir etwas dazwischen kommt oder wenn du dir dein Motiv plötzlich anders überlegst, gib uns mindestens zwei Werktage vorher Bescheid und wir werden einen Ersatztermin finden.

Am Stichtag

Sei am Tag deiner Tattoo-Session fit, gut drauf und gesund. Tätowieren ist eine Belastung für deinen Körper, also solltest du in bestmöglicher Verfassung sein. Iss und trink vorher ausreichend.

Dass Alkohol und Drogen vor dem Termin tabu sind, versteht sich von selbst. Und nimm dir genug Zeit für die Sitzung, es soll dabei niemand gestresst sein – am wenigsten du.


Termin-Checkliste

Bargeld
Für Bitcoins oder ähnliches sind wir
noch nicht cool genug.

Ausweis
Personalausweis, Führerschein
oder Reisepass.

Kleidung
Bequem, je nach Körperstelle und
Dauer der Tattoo-Session.

Snacks
Eine Kleinigkeit zu Essen oder Trinken,
wenn du magst.

Begleitung
Einen Freund oder eine Freundin,
wenn du magst.